Die Ehe der Maria Braun, 115 Min., 1979
Regie: Rainer Werner Fassbinder. Deutschland 1943. Nur einen Tag nach seiner Hochzeit mitten im Bombenhagel muss Hermann Braun zurück an die Front. Seine frisch angetraute Frau Maria schlägt sich bei den Amerikanern als Bardame durch. Als nach Kriegsende ein Freund die Nachricht bringt, Hermann sei tot, beginnt Maria eine Affäre mit dem farbigen US-Soldaten Bill. Eines Abends, als sie ins Bett gehen wollen, steht plötzlich Hermann vor der Tür... 

VORFÜHRUNG AM 6. Mai 2017, um 19:00 Uhr, im SLZ.

Für mehr Info bitte hier klicken! >>>
Das Leben der Anderen, 132 Min., 2006
Regie: Florian Henckel von Donnersmarck. Gerd Wiesler, Hauptmann im DDR-Ministerium für Staatssicherheit, wird auf den Autor Georg Dreymann angesetzt; was er bei seiner Abhör-Tätigkeit mitbekommt, führt zu seiner Läuterung.

VORFÜHRUNG AM 29. April 2017, um 19:00 Uhr, im SLZ. 
Für mehr Info bitte hier klicken! >>>
Alles auf Zucker, 90 Min., 2004

Regie: Dani Levy. Jakob Zuckermann ein Jude? Mit dem Club habe ich nichts zu tun, verkündet Jaeckie Zucker voller Inbrunst. Doch da irrt er sich. Denn dem zu DDR-Zeiten beliebten Sportreporter und Lebemann steht das Wasser bis zum Hals: Der Gerichtsvollzieher droht mit Knast und seine Frau Marlene mit Scheidung. 

VORFÜHRUNG AM 8. April 2017, um 19:00 Uhr, im SLZ.
Für mehr Info bitte hier klicken! >>>